Willkommen

Folge uns auch auf Instagram (Externer Link)

Bleibe auf dem laufenden: Abonniere unseren Newsletter

Wir freuen uns, dass Du dich für unsere Ortsgruppe interessierst.
Mit unserer Internet-Seite wollen wir Dir nähere Informationen über uns und unsere Wanderungen und Veranstaltungen bereitstellen.

Zögere nicht, und schreib uns eine Nachricht:
Kontakt


Kinderferienprogramm

Auch dieses Jahr bieten wir zwei Termine als Kinderferienprogramm an:

Donnerstag, 25.7. Was krabbelt denn da? (mit Ines Weiler, Lisa Moll und Mela Rieger)
Mittwoch, 28.8. Kreativ mit der Natur (mit Bettina Krieger, Daniela Schröfel und Mela Rieger)

Nähere Infos folgen.


Wander- und Kulturreise Saale – Unstrut am 3. bis 6. Oktober
Um Voranmeldung bis Ende Juli wird gebeten. Die Anzahl der Quartiere ist beschränkt.

  Anmeldeformular (PDF)
  Flyer (PDF)

Wanderführung:   Karl Busch


Neueste Berichte


Anstehende Veranstaltungen

14. Jul
 Wanderung Nordalb-Fuchseck-Brunnbühlfelsen

Wir fahren in Fahrgemeinschaften nach Deggingen. Über Wacholderheiden geht es hoch zum Nordalbfelsen mit toller Aussicht ins Gösatäle. Durch Narturwälder wandern wir über die Nordalb zum Fuchseck, einem der schönsten Aussichtspunkte der Alb.
Nach der Vesperpause am Schlageterdenkmal führt uns der Weg über den Galgenberg zum Brunnbühlfelsen, mit weiter Sicht zur Hilburgsburg und Ave Maria geht es zurück zum
Parkplatz.
Einige Wege zum Fuchseck können immer noch matschig sein: Gutes Schuhwerk und Stöcke sind empfehlenswert.
Strecke: 17 km, 580 Hm auf und ab.
Treffpunkt um 9.00 Uhr am Rathaus für beide Touren

Wem die Höhenmeter zu viel sind kann auf den Wanderparkplatz Nordalb hochfahren und die ausichtsreiche Nordalbrunde gehen und direkt zum Schlageterdenkmal wandern
wo wir uns wieder Treffen und gemeinsam weitergehen.
Strecke: 14 km, 250 Hm auf 400 ab.

Schlusseinkehr ist in der Kühholzhütte vorgesehen die geöffnet hat.

25. Jul
 Kinderferienprogramm – Was krabbelt denn da?

Mit Ines Weiler, Lisa Moll und Mela Rieger

26. Jul - 30. Jul.
 Hochgebirgstour zur Sorapiss-Umrundung

Mit dieser Tour werden wir ein relativ unbekanntes Gebiet der Dolomiten erkunden, welches an Landschaft und Faszination nichts zu wünschen übrig lässt. Am Anfahrtstag werden wir uns einen „Einstiegs“- Klettersteig zum Üben raussuchen, bevor wir abends unsere Unterkunft am Sorapiss-Massiv erreichen. Am 2.Tag beginnen wir mit der Umrundung die über Bergpfade mit Kletterabschnitten erfolgt. Auf der gegenüberliegenden Seite des Gebirgsstocks gibt es eine 2. Hütte zur Zwischenübernachtung, bevor wir über einen weiteren Klettersteig wieder die Ausgangshütte erreichen. Die Tagestouren bewegen sich zwischen 6 – 7 Stunden und mittleren Schwierigkeitsgrad. Eine gute Kondition, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit wird jedoch vorausgesetzt.
Neue Bergkameraden sind gerne willkommen.
Treffpunkt: Näheres im Blättle und auf unserer Homepage
Tourenleitung:  Stephan Krieg